2-jährige Yogalehrer-Ausbildung (723UE)

ab 18. Jänner 2018

Allgemeines:

Yoga Vidya Seekirchen b. Salzburg bietet in Kooperation mit Yoga Vidya e.V. die 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung an. Yoga Vidya e.V. ist Europas führendes Yogalehrer/innen Ausbildungszentrum. Die 723 Unterrichtsstunden umfassende Ausbildung ist eine der umfangreichsten Grundausbildungen in Österreich und wird mit einem international anerkannten Zertifikat abgeschlossen (u.a. Yoga Alliance).

 

Die Ausbildung basiert auf die Methoden des ganzheitlichen Yoga, bei dem alle 6 Yogawege mit einfließen. Diese Ganzheitlichkeit, d.h. die Integration von körperlichen, geistigen und seelischen Aspekten macht Yoga zu einer wirksamen Unterstützung für deinen Lebensweg.

 

Die wichtigsten Informationen findest du in der Broschüre 2017. Die Broschüre 2018 folgt in den nächsten Wochen:

Yogalehrer-Ausbildung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB

Motive für Ausbildung:

Wenn du etwas lernen willst, lese darüber.

Wenn du etwas verstehen willst, schreib es auf. 

Wenn du etwas meistern willst, lehre es anderen.

 

Die Ausbildung ist umfassend, praxisorientiert, beeinflusst systematisch die Weiterentwicklung deiner gesamten Persönlichkeit und verbessert deine Menschenkenntnisse. Du tauchst weit tiefer in die Möglichkeiten und Hintergründe des Yoga ein, was für viele der Hauptgrund ist, warum sie diese Ausbildung belegen. Sie lässt genug Spielraum, um das theoretisch erlernte Wissen zu verinnerlichen und in die Praxis umzusetzen. Die Ausbildung kann auch als ein an die Yogalehre geknüpftes Coaching-System verstanden werden, welches deine Persönlichkeit, dein Privat- u. Berufsleben positiv beeinflussen wird.  

 

Ausbildungsthemen: Link

Transformationsprozesse während einer 2-jährigen Ausbildung: Link

Voraussetzungen:

Yoga-Erfahrungen sind selbstverständlich von Vorteil. Die Ausbildung kann aber auch von Yoga-Anfängern begonnen werden, denn in den ersten Ausbildungsmonaten werden theoretische Grundlagen vermittelt und der Hatha-Yoga-Unterricht wird sanft gestaltet. Wenn du schon vor Ausbildungsbeginn das Ashramleben kennen lernen möchtest (2 Intensiv-Wochen werden im Bad Meinberger Ashram stattfinden), empfehlen wir dir, einmal mit uns mitzufahren (Link) oder selbständig anzureisen.

Unverbindliche Infoseminare zur Ausbildung:

Termine:

  • 7.10.2017 (10:00 - 14:00)
  • 9.12.2017 (10:00 - 14:00)
  • 13.01.2018 (10:00 - 14:00)

Seminarthemen: 

  • Die 6 Yogawege des Integralen Yoga
  • Warum Yoga deine Persönlichkeit weiterentwickelt
  • Hatha Yoga Einheit mit der klassischen Yoga Vidya Reihe
  • Ausbildungsaufbau, Beantwortung von Fragen

Gebühr: 

  • € 25.- (wird rückerstattet, sofern die Ausbildung gebucht wird)

Ausbildungstermine:

  • ~ 90 Ausbildungsabende zu je ca. 3.5 Stunden im Haus Yoga Vidya Seekirchen: Ab 18.1.2018 jew. Donnerstag 18.30-22.00 Uhr! Ein späterer Einstieg ist theoretisch möglich, spätestens aber 15.3.2018. Insgesamt dürfen max. 12-14 Abende verpasst werden. Fahrtengemeinschaften vom Seekirchner Bahnhof zum Haus Yoga Vidya Seekirchen könnten sich evtl. ergeben.
  • 5 Wochenend-Seminare im Haus Yoga Vidya Seekirchen: 13.-15.4.2018 mit Narada, 28.-30.9.2018, 30.11.-2.12.2018 mit Alexander, jew. Fr 15:30 bis So 14:00 (Termine könnten sich noch ändern). Wochenend-Termine für 2019 werden später bekannt gegeben. Ein verpasstes Wochenende im Haus Yoga Vidya Seekirchen muss in einem thematisch geeigneten Wochenendseminar in den Seminarhäusern nachgeholt werden. Die Wochenend-Seminare im Haus Yoga Vidya Seekirchen (ohne Übernachtung) sind in der Kursgebühr enthalten. Die nachgeholten Wochenendeseminare in einem der Seminarhäuser sind NICHT in der Kursgebühr enthalten, können aber abzgl. eines 20% Rabattes gebucht werden.
  • 2 Intensiv-Wochen im Ashram Bad Meinberg mit erfahrenen Lehrern: 21.-28.10.2018 (Alternativtermine: 7.10.-14.10. oder 14.-21.10.2018; Termine für 2019 noch nicht fixiert
  • Sommerpause: 8.7.-24.8.2017 (könnte sich in Absprache mit TN verschieben)
  • Prüfungswochenende in Bad Meinberg: 24.-26.1.2020 (Alternativ: 10.-12.1. oder 17.-19.1.2020); Übernachtung und Verpflegung in Kursgebühr enthalten. Achtung: 85% Anwesenheitspflicht für die Zulassung zur Abschlussprüfung!
  • Terminänderungen möglich!
  • Unverbindliche persönliche Infogespräche: Jederzeit möglich! 

Teilnahmegebühr:

Du bezahlst 24 monatliche Raten, deren Höhe nach der Zimmerkategorie gestaffelt sind, die du für deine Intensiv-Wochen im Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg wählst:

Schlafsaal od. Zeltplatz: 188.- / Monat bzw. insgesamt 4512.-

Mehrbettzimmer: 197.- / Monat bzw. insgesamt 4728.-

Doppelzimmer: 214.- / Monat bzw. insgesamt 5136.-

Einzelzimmer: 238.- / Monat bzw. insgesamt 5712.-

 

In diesen Beiträgen sind enthalten:

  • Infoseminar, Ausbildungsabende und 5 Intensiv-Wochenenden im Haus Yoga Vidya Seekirchen (ohne Verpflegung)
  • 2 Intensiv-Wochen und 1 Prüfungswochenende im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (inkl. Übernachtung & vegetarischer/veganer Verpflegung)
  • Yogalehrer-Handbuch

 

Für eine Voranmeldung gibt es erst mit der erfolgten Anzahlung der ersten 3 Monatsraten einen Fixplatz.

 

Yoga Vidya zählt mit den insgesamt 723 Unterrichtseinheiten somit zu den günstigsten und umfangreichsten Yogalehrer-Ausbildungsinstitutionen im deutschen Sprachraum.  

 

Als TeilnehmerIn unserer Ausbildung bekommst Du auf alle Seminare und Weiterbildungen in den Seminarhäuser von Yoga Vidya 20% Rabatt. Auf Kurse bei Yoga Vidya Seekirchen erhältst Du Rabatte in der Höhe von 20-30%! 

 

Gegen Karmayoga (Mithilfe im Haus Yoga Vidya Seekirchen: Gartenarbeit, Hausmeisterarbeiten, Reinigung) ist evtl. eine Reduzierung der Gebühren möglich!

 

Stornierung: Ein vorzeitiger Ausstieg aus der Ausbildung ist bei Zahlung von ¼ des Restbetrages der Ausbildungsgebühr jederzeit möglich. Es besteht auch die Möglichkeit, während der Ausbildung eine Weile zu pausieren und später wieder einzusteigen. Auch besteht die Möglichkeit, das Ausbildungszentrum zu wechseln.

Lehrende:

Stephan Maria Karl, MA

Leitet die Ausbildungsabende, die gelegentlich auch von Gastdozenten übernommen werden.

Stephan (38 J.), der am Mozarteum klassische Komposition & Dirigieren studiert hat, widmet sich seit mehreren Jahren hauptberuflich dem Yoga. Er ist Yogalehrer (BYV), Yogatherapeut (Arsha Yoga Gurukulam India), Meditationskursleiter (BYV).

Narada Marcel Turnau

Wird einige der Wochenend-Seminare im Haus Yoga Vidya Seekirchen leiten.

Narada (41 J.), ehem. Leiter vom Seminarhaus Yoga Vidya Westerwald, leitet seit 2009 Yogalehrer-Ausbildungen für Yoga Vidya, aktuell die 3-jährige-YLA im Seminarhaus Westerwald sowie im Center Yoga Vidya Stuttgart.

Mehr: http://vedanta-yoga.de

 

Susanne Matangi Karl-Gratz, MA

Wird einige Ausbildungsabende leiten, insbesondere zum Thema Ayurveda, Ernährung und Yoga für Schwangere.

Susanne (35 J.), Yogalehrer (BYV) und Ayurveda-Beraterin, ist beruflich auch als Linguistin und Deutschlehrerin tätig.

Heidi Amba Bhavani
Wird einige Ausbildungsabende leiten, insbesondere zu den Themen Rückenyoga, Yoga für Anfänger, Senioren & Übergewichtige.
Sie war 6 Jahre Mitarbeiterin und Yogalehrerin im Yoga Vidya Ashram Westerwald. Neben der Yogalehrerausbildung hat sie 14 weitere Yoga-Zertifikate absolviert (BYV). U.a. ist sie Entspannungs-, Rückenyoga- und Atemkurslehrerin, Leiterin für Autogenes Training und Klangschalentherapeutin.

 

 

Yoga Vidya Gemeinschaft

Als Yoga Vidya Lehrer wirst du aktives Mitglied der Yoga Vidya Familie, der größten funktionierenden Yoga-Gemeinschaft Europas, die dich auf deinem weiteren Entwicklungsweg inspirieren, motivieren und unterstützen wird.

 

Abgesehen von den hunderten Weiterbildungsmöglichkeiten, die Yoga Vidya mittlerweile anbietet, kannst du jederzeit in einen der 4 Yoga Vidya Seminarhäuser kurz- oder langfristig leben und praktizieren, entweder als Seminargast, MitarbeiterIn (Karmayogi) oder Sevaka: Infos

 

Vegetarismus / Veganismus, Rauchen

Die regelmäßige Yogapraxis führt nicht nur zu einem bewussteren und liebevolleren Umgang mit sich selbst, sondern auch mit seinen Mitlebewesen, also Menschen, Tiere und Mutter Natur. Dies führt bei den meisten Yoginis und Yogis früher oder später ganz automatisch zu einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise.

 

Hier findest Du weitere Informationen: Link

 

Wenn du also an der Teilnahme einer Yogalehrer-Ausbildung interessiert bist, daran aber zweifelst, dass du in absehbarer Zeit die Kraft für eine veg. Ernährungsweise finden wirst, mache Dir keine Sorgen! Beginne die Ausbildung einfach, denn im Zuge deiner Ausbildung wirst Du Dich stark verändern, innerlich stärker, selbstbewusster, mutiger und offener werden. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass Du Dich am Ende der Ausbildung wundern wirst, warum du an Fleisch so lange gehangen bist. Und wenn du den Schritt zu einer veg. Ernährung nicht gehen möchtest, kannst du die Yogalehrer-Ausbildung auch jederzeit beenden. Es sollte aber KEIN Grund sein, sie nicht zumindest zu beginnen!

 

Selbiges gilt auch für das Rauchen: Bist du süchtig, wird sich die Sucht aller Voraussicht nach im Laufe der 2-jährigen Ausbildung auflösen. Warum? Weil du innerlich stärker wirst.