108 Sonnengrüße, 20.1.2018, 10-12.30h

108 Sonnengrüße – eine besondere Erfahrung:

 

Der Sonnengruß ist eine effektive Übungsreihe, die uns viel Kraft, Körperbewusstsein und Vertrauen schenkt. 108 Sonnengrüße fließen ineinander, reinigen den Körper und befreien den Geist.

 

Erlebe die Energie, die dabei entsteht und genieße die Bewegung. Nach ein paar Runden bist du im Flow, lässt dich von deinem eigenen Atem und dem Atem der Gruppe tragen und genießt es einfach immer weiter zu fließen, während du aber gleichzeitig an der Erweiterung deiner Kondition, Kraftausdauer, Flexibilität und Willenskraft arbeitest. 

 

Die Erfahrung, das Erleben und das Gefühl während und nach der Praxis von 108 Sonnengrüßen ist besonders. Alle Teilnehmer atmen und bewegen sich synchron, werden eins, gehen durch viele verschiedene Emotionen: von Freude bis Angst, von „ich schaff' das nicht“ bis „ich will nie wieder aufhören“. Du gehst sowohl körperlich als auch geistig an deine Grenzen und fühlst dich anschließend sehr viel leichter, freier und gestärkt zugleich.

 

Zugegeben: nach den ersten 20 Runden kommt es einem noch endlos viel vor, aber dieses Gefühl weicht nach ein paar weiteren Runden wieder dem Hochgefühl des Flows. Du genießt es, nicht nachdenken zu müssen. Einfach nur zu atmen und weiter zu fließen, getragen von den dazu gesungenen Mantras. 

 

Du kannst zwischendurch jederzeit pausieren, wenngleich wir dir empfehlen, deine Leistungsgrenze bewusst auszuloten und vielleicht sogar zu erweitern, ohne dich dabei auf ungesunde Weise zu überfordern.

 

Nach den 108 Runden Sonnengruß gibt es eine kurze Yoga-Übungsreihe, um die Energien in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

 

Warum eigentlich 108?

 

Die Zahl 108 gilt im Yoga, sowie in verschiedenen Traditionen auf der ganzen Welt, als heilig. Sie repräsentiert die Gesamtheit der Existenz. Viele traditionelle Yogaschriften sind in 108 Kapitel unterteilt (wie die Veden, die Upanishaden etc.), die hinduistischen Götter haben 108 Namen, die Mala (Gebetskette) hat 108 Perlen. 

 

 

Wann?

  • Samstag, 20. Jänner 2018, 10:00 – 12:30 Uhr 

Gebühr?

  • € 25.- 
  • € 18.- für aktuelle Kursteilnehmer bei Yoga Vidya Seekirchen

Voraussetzung? 

  • Du solltest diese Version des Sonnengrußes kennen und gesund sein. Du kannst aber auch deine eigene Sonnengruß-Version praktizieren, sofern sie aus 12 Positionen besteht.

Mitzubringen?

  • bequeme Kleidung
  • Es werden Matten und Kissen zur Verfügung gestellt. Wer lieber auf der eigenen Yogamatte übt, kann diese gerne mitbringen. 

Anmeldung?

  • Yoga Vidya Seekirchen, info@yoga-seekirchen.at, +4369912243850
  • Bis spätestens 19.1.2018 unter Angabe deiner Telefonnummer und Emailadresse!

Adresse?

  • Zaisberg 7, 5201 Seekirchen: Anfahrt